Beauty/Unter der Lupe

Zeigt her Eure Hände!

DSC06892Geben wir es zu: Jede von uns kennt solche Tage, an denen sie ihre Hände gar nicht so gerne herzeigt. Meistens ist die Haut dann trocken, spröde und strapaziert. Ich kenne das Problem leider zu genau, denn jedes Jahr zum Frühlingsanfang ist es soweit: Lässt man die schützenden Winter-Handschuhe weg, weil es nun eigentlich warm genug sein sollte, setzt man seine Haut dennoch einer besonderen Belastung aus. Kühle Frühlingsluft, geringe Luftfeuchtigkeit, Wind strapazieren die Hände weiterhin.

Im Laufe der Zeit habe ich – in einer langen Reihe von Trial und Error – aber endlich meine Favoriten gefunden, um diesen „bad hand days“ vorzubeugen. Oder, um das Ganze wieder schnell in den Griff zu kriegen. Drei Produkte sind es zur Zeit, die in meiner Handtasche oder zu Hause nicht fehlen dürfen – und die ich absolut weiter empfehlen kann. Warum? Weil für mich bei der Handpflege – wie auch generell bei meinen Beautyprodukten – drei Dinge wichtig sind: Gute Wirksamkeit, hochwertige Produkte und wenigst möglich Chemie wie Parabene und Silikone.

Meine Top-Drei der Handpflege können genau das: Sie machen die Haut schnell geschmeidig, schützen sie, haben hochwertige Wirkstoffe und kommen ohne billige Silikone etc. aus (sorry, Neutrogena!).

Meine neueste Entdeckung: Crème Mains Pétales de Rose (Rosenblüten Handcreme) von L’OccitaneDSC06900      

Das schöne an der Creme: Sie vereint die tolle handpflegende Wirkung des L’Occitane-Klassikers – der Karité-Butter Handcreme – mit einem zarten, angenehmen Rosenduft. Besonders schön: Die Creme (übrigens eine Limited Edition!) hat einen Anteil von 20 % Karité-Butter. Diese ist besonders reichhaltig, spendet Feuchtigkeit, pflegt, nährt und beruhigt. Schön ist auch, dass die Creme trotzdem keinen störenden Fettfilm auf der haut hinterlässt. Der schöne Duft kommt aus Extrakten der Damascena-Rose. Alles in einem, mein aktueller Favorit für den Frühling!

DSC06895Jahrelang bewährt – und für mich unverzichtbar: Dr. Scheller Calendula Handbalsam

Diese reichhaltige Creme ist – zugegeben – gewöhnungsbedürftig in der Handhabung. Man muss etwas Geduld mitbringen, bis sie vollständig eingezogen ist. Dann aber ist sie unschlagbar. Bereits nach einem Mal merkt man, was die Creme kann. Und die kann viel: Dank Calendula-Extrakt, Vitamin-E und Allantoin pflegt die Creme auf Top-Niveau – und kommt ohne Parabene und Silikone aus. Für mich ein absoluter SOS-Helfer und absolutes Must-have, das das gute Gefühl gibt, seinen Händen etwas Gutes zu tun.

Ein kleiner Geheimtipp: Kaufmann`s Haut- und KindercremeDSC06896

Ob die nostalgische Dose bewusst gewählt wurde – oder man das Design seit den 50ern ins Heute übernommen hat, weiß ich nicht. Sicher ist aber, dass die Creme mit dem simplen Namen so Einiges drauf hat. Ehrlich und gut – so würde ich sie beschreiben. Die reichhaltige Creme mit zartem Puderduft überzeugt durch wirksame Inhaltsstoffe wie Vaseline, Lanolin (natürliches Wollfett) und Vitamin E. Auch hier schafft man es, auf Konservierungsstoffe zu verzichten. Laut Hersteller hat sich die Creme „seit mehr als sechs Jahrzehnten in Kliniken, Arzt- und Hebammenpraxen bestens bewährt.“ Ich nehme die Creme am liebsten nachts: Dicke Schicht auf de Hände, in Baumwollhandschuhe eingepackt: Tolles Ergebnis am nächsten Tag.

Advertisements

4 Kommentare zu “Zeigt her Eure Hände!

  1. Interessanter Beitrag! Ich persönlich liebe L’Occitane. Seit neustem Probiere ich Hand Food von Soap and Glory bin aber nicht ganz zufrieden. Ich denke ich werde wieder auf die gute alte Kaufmann-Creme zurückkommen 🙂

  2. Hallo liebe Swetlana,

    der Beitrag ist informativ und liest sich ganz leicht 🙂 Beim nächsten Einkauf werde ich an der L’Occitane-Filiale in Stuttgart vorbeigehen und die Handcreme testen.

    Ich freue mich schon auf Deine nächsten Beiträge!

    • Danke Mariya, freut mich! Und ja, die Rosencreme ist toll 😉
      Ich werde weiter Ausschau nach schöner Kosmetik halten – und darüber schreiben. Schau einfach immer wieder rein 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s