Fashion

Business Week: Thursday

Heute war bei mir im Büro „feeling blue“ angesagt. Aber nicht, weil es etwas zu betrauern gab, sondern weil ich meine neue Errungenschaft, eine Bluse mit blauen Breton-Streifen, einweihen wollte. Die Bluse war einer dieser spontanen Schnellkäufe von denen man sofort überzeugt ist. Gefallen hat mir die seidige Textur und der Mix aus maritimem Streifenmotiv und Palmenprint. Das Teil hat sicher Potenzial: Mit Business-Hose ist es fein für´s Büro – Mit Jeans oder Shorts leger genug für die City. Entdeckt habe ich mein neues Blusen-Wunder beim Label Maison Scotch. Das seit 2010 gelaunchte Label ist die feminine Linie der Marke Scotch & Soda.

Ein besonderes Nice-to-have – das meine Entscheidung zwar nicht beeinflusst – aber versüßt hat: ein kleines Give away, das Maison Scotch seinen Kleidungsstücken beifügt. Nicht nur meine Bluse, sondern auch weitere Teile des Labels kommen entweder mit einem Kettchen oder Armband daher. Wenn das nicht Vorfreude auf mehr macht…

Bluse – Maison Scotch, Hose – Zara, Tasche – Hugo Boss, Schuhe – Hugo Boss

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s