Beauty/Fashion

Dottie Polkas Vintage Welt

Humboldt sagte einmal, dass es die Verbindungen mit Menschen sind, die dem Leben seinen Wert geben. Es ist schön, Augenblicke zu erleben, in denen das einem immer wieder bewusst wird. Vor kurzem gab es wieder so einen Moment bei mir: Eigentlich sollte ich mich nach einem Stadtbummel zu einem Abendessen mit einer langjährigen Freundin treffen. Das allein ist schon immer ein kleines Highlight nach einem stressigen Arbeitstag. Als sie dann kam, hatte sie eine roséfarbene Tasche dabei. Darin – ein Geschenk für mich. Einfach so.

Sie hatte an mich gedacht – und auch daran, dass ich mich gerne mit Mode und Stil beschäftige. Und so hatte sie ein Geschenk, das vieles zugleich war: Individuell, bezaubernd und herzlich. Es war ein Buch mit dem Titel „Dottie Polkas Vintage Welt“. Eigentlich ist es viel mehr als nur ein Buch: Es ist ein Modeguide zum Malen, Basteln und Träumen. Gestaltet von der Grafikerin Kera Till, gibt das Buch einem die Möglichkeit, eine eigene, kleine Mode-Welt zu erschaffen. Die Buchseiten sind entweder mit Mode-Skizzen gestaltet, die man selbst weiter entwickeln kann, indem man mit Mustern, Formen, Farben oder Stoffen experimentiert. Oder aber, die Seiten sind als Mood-Boards gänzlich leer, damit man seinen Modelaunen freien Lauf lassen und selbst zeichnen, skizzieren und entwerfen kann. Weitere Seiten wiederum führen näher in die Welt der Mode ein: Sie erzählen kleine Geschichten, beispielsweise solche rund um die Entstehung von Designklassikern wie das „kleine Schwarze“, den Duft „Chanel N5“, die Kelly-Bag – oder über die Herkunft und Entstehung von Stoffen, Mustern und Materialien, die heute aus der Fashion-Welt nicht wegzudenken sind.

Jede Seite des Buchs ist somit eine kleine Entdeckung für sich. Mit jeder Seite, die man liest – oder mit eigenen Zeichnungen, Mustern und Entwürfen füllt – entwickelt sich das Buch auch immer weiter. Es wird damit ganz individuell und sehr persönlich. Eine kleine Mode-Welt für sich. Und eine Erinnerung an eine liebe Freundin, die mir dieses Geschenk gemacht hat. Einfach so.

Advertisements