Fashion/Home/Lifestyle

Blickfang Stuttgart 2014

Impressionen „Blickfang“ Stuttgart

Wie gut, dass am Samstag das Wetter eher bescheiden war. Denn so konnte ich den Tag ausgiebig auf der Blickfangmesse in Stuttgart verbringen, ohne an verpasste Sonnenstunden zu denken.

Die diesjährige „Blickfang Stuttgart“ – eine seit über 20 Jahren etablierte, internationale Messe für Lifestyle, Möbel, Design, Mode und Schmuck  fand  vom 14.-16. März statt. Mittlerweile wird sie auch in den Städten München, Basel, Zürich, Wien, Kopenhagen und Hamburg veranstaltet. Eigentlich ist die Messe mehr ein Event, denn laut Konzept sollen sich hier das Erleben, das Sehen, das Kaufen, das Meet & Greet sowie ein Blick hinter die Kulissen vermischen. So erlebte ich am Samstag auf der „Blickfang“ ein buntes Bild aus dutzenden jungen Labels, aufkommenden Designern und mehr oder weniger innovativen Produkten.  Das Besondere der Messe – laut ihren Begründern –  ist, dass die Designer bzw. die Köpfe hinter den Produkten selbst anwesend sind, so dass man mit ihnen locker über ihre Produkte und Ideen plaudern kann.

Nach Stunden auf der Messe habe ich mich gefragt, was ich nun von ihr halte. Mein Fazit fiel zweigeteilt aus: Ich habe mehr erwartet… Irgendwie kam mir das Gros der vorgestellten Produkte bzw. Labels – sei es nun Möbel, Mode oder Schmuck – sehr ähnlich vor. Viele der anwesenden Designer haben die Trends der Zeit richtig erkannt – und leider alle diese gleichen Trends mit gleichen Produkten vorgestellt. Ob nun minimalistisch gestaltete Möbelstücke oder Wohn-Accessoires, Hunderte gleicher, filigraner Ringe oder die sehr ähnlichen T-Shirts & Baumwoll-Basics zu überhöhten Preisen… Innovativ und kreativ habe ich mir anders vorgestellt. Speziell im Bereich Fashion waren einige der vorgestellten Stücke absolut enttäuschend: Ein Label bot absolut einfallslos banale, schwarzweiß geprintete Strech-Kleider und Shirts zu Preisen teilweise weit jenseits der 100 Euro Grenze an. Mode & Stil geht anders.

Dann hatte ich aber auch das Glück, auf der Messe einige sehr interessante Designer bzw. Labels kennen zu lernen. Ein junges, Stuttgarter Modelabel war dabei, ebenso wie eine junge Schmuckdesignerin aus Schweden und eine andere aus London. In meinen nächsten Posts werde ich diese Labels und ihre originellen Stücke näher vorstellen. Sehr bald gibt es hierzu mehr…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Blickfang Stuttgart 2014

  1. Pingback: Blickfang 2015… 1.3 |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s