Fashion

What luck!

Noch einmal Glück gehabt: Fast hätte es den Beitrag nicht gegeben. Denn als ich wie gewohnt die neuen Bilder für das Posting aufbereiten wollte, zerschoss ich sämtliche Inhalte auf der Speicherkarte. Unerklärlich – aber nun waren sie dahin, nur noch wenige kryptische Dateien waren geblieben. Das Ärgerliche: Auch einige schöne Familienbilder waren damit verschwunden.

Nach einiger Recherche stellte sich heraus, dass man das Ganze doch noch retten konnte. Fast hätte ich es allein versucht (…mit ungewissem Ergebnis). Aber dann kamen mir einige Kollegen aus der IT zu Hilfe. Dass es geklappt hat, ist offensichtlich. Dass es etwas kosten würde, machte man mir auch klar: Demnächst werde ich wohl einen Kuchen backen. 😉

Auf den Bildern sieht man meinen ersten Versuch, mich mit einer Boyfriend-Jeans anzufreunden. Die zählt seit neuestem zu meiner Denim-Truppe. Und ja, der Neuzugang kann jeden Fall bleiben: Definitiv bequem, easy und entspannt.

Hose: H&M, Top: Zara, Blazer: Mango, Kette & Armreifen: Bijou Brigitte, Schuhe: Hugo Boss

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s