Fashion/Home

How to… : Culottes

How to: Culottes
                         

Mal ehrlich: Der August war wettertechnisch eine Enttäuschung. Nun kann man sich darüber ärgern – oder das Beste daraus machen und mit der Mode dagegen steuern. Da die Temperaturen der letzten Tage die Aussicht Röcke oder Shorts zu tragen, nicht besonders verlockend machten, erinnerte ich mich an einen besonderen Sommertrend, der jetzt wie gerufen kommt: Hosenröcke – oder eben Culottes.

Das Schöne an Culottes ist, dass sie die Vorteile von Röcken – also das feminine, schwingende – mit der Bequemlichkeit von Hosen verbinden. Markenzeichen der Culottes ist ihre Länge: Midi oder knöchellang. Damit erlauben sie, Bein zu zeigen (und zwar die schmalste, eleganteste Stelle) und lassen uns dennoch nicht frösteln.  Und nicht nur das: Richtig kombiniert, strahlen Hosenröcke eine lässige Eleganz aus und sind sowohl fürs Büro als auch für die Freizeit perfekt. Für mich, die ideale Wahl im August und September. Mein persönlicher Tipp: Immer mit High Heels kombinieren – das Streckt die Silhouette zusätzlich und wirkt edel.

Bei den obigen Styles habe ich Kombinationen fürs Büro, einen Bummel in der City und – falls es doch noch wärmer wird – für heißere Tage analog einigen Streetfashion Bildern ausgewählt. So macht auch das mittelmäßige Wetter wieder Spaß…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s